NEUE  WORKSHOPS:

Tanztherapeutischer Mini-Workshop

>Für Frauen<

zum Thema LOSLASSEN

11.05.19    11-13 Uhr

WARUM?

*Körperorientierte Selbst-Erfahrung
*Körperarbeit & Tanz zur Stressprävention und Stressbewältigung
*Selbst-Erkundung
*Wege aus Krisen
*Persönlichkeitsentwicklung
*Lebensgestaltung
*BurnOut-Prophylaxe/-Bewältigung
*Selbst-Fürsorge nach einer Krebserkrankung

Fragen, die Ihr Euch im Alltag oder im Verlauf Eures Lebens stellt, könnten sein:

Was möchte ich loslassen?  Welches Thema bringe ich mit? 

Was belastet mich schon länger oder zur Zeit?
Womit möchte ich leichter umgehen?
Wie zeigt sich das in meinem Körper?

 


INHATLICHER AUFBAU

 

ANKOMMEN  - bei Dir selbst und im Raum. Erden.
Füße erkunden - Gehen, Schlurfen, Stolzieren, Spazieren, Schlendern, Eilen, ...
Wir werden zu Beginn unsere BASIS erkunden - unsere FÜSSE, unsere Beine, unsere Stabilität und Durchlässigkeit.

Wir werden uns ausschütteln, den Streß und Anspannungen abschütteln, tanzen wie es jede mag. Wir werden alle Gelenke erkunden, sie bewegen und "einölen", unsere Wirbelsäule tanzen lassen, unseren Körper wach machen...
Durch eine anschließende Bewegungsmeditation - gepaart mit dem BODYSCAN - werden wir genauer HINSPÜREN - zu den Stellen im Körper, die sich gerade melden, die uns was erzählen wollen.
Wir werden unseren ATEM bewußter wahrnehmen und einsetzen für ein BELEBEN und REINIGEN des Körpers und des Geistes.

 

Der Übergang zu Deinem eigenen Thema ist fließend, wir kommen über die Bewegung und Wahrnehmung zum eigenen inneren Kern, finden eine eigene (Körper-) Sprache, können Gefühle in Bewegung / in Tanz ausdrücken.
Das löst Blockaden und läßt uns mehr und mehr frei werden.
Kleine IMPROVISATIONS-AUFGABEN geben Euch die Möglichkeit, noch mehr zu erkunden, zu experimentieren, alte (Bewegungs-) Muster zu erkennen und aufzulösen...

Durch sanfte, fließende YOGA-PILATES-ÜBUNGEN kommen wir in eine Ausgewogenheit zwischen Anspannung und Entspannung, stärken unsere KÖRPERMITTE und zentrieren uns.
Eine Abschluß-Meditation kann die neuen Erfahrungen oder das Erlebte VERANKERN. Wir nehmen uns in unserer ganzen Essenz wahr und gehen mit mehr Leichtigkeit durch den Tag...

 

Ich arbeite mit Methoden des Tanztheaters und des NewDance, des Achtsamkeitstrainings und lasse Yoga und Pilates in meine Arbeit immer mit einfliessen.

 

Tanzen bewegt Herzen. Tanz ist Begegnung. Tanzen ist heilsam.
Das KREATIVE TANZEN beeinflußt unsere Emotionen, die ihren Ausdruck finden dürfen...

 

 

Es wird weitere Veranstaltungen geben - jedes Mal zu einem anderen Thema.
> Nächster Mini-WS: Juni 19
>Thema: Sich-Öffnen und Sich (Ver-)Schließen


LEIDER SCHON GEWESEN... :

 

* AUFBLÜHEN  - FÜR FRAUEN -  

  Sa,  17.03.2018   10 - 13 Uhr    40 €

 

> Kreative Mischung  aus Sich-Bewegen, In-sich-hinein-Spüren,

   Aus-sich-Herauskommen und Meditationen aus der Achtsamkeitspraxis

> Wir bringen unsere Energien zum Frühlings-Erblühen

 

 

* (Winter-)Blockaden lösen, Energien fließen lassen, in Fluss kommen,

   sich fließend bewegen... - am Platz auf der Matte und im Raum;

* Sich-Stärken, Sich-Sortieren, Sich- (neu) Ordnen, Altes loslassen

* Den Atem als Quelle der Kraft zur Reinigung und für den Neubeginn 

  nutzen

* Sich entspannen

* Der Seele Flügel geben

 

Methoden: *Sich-Bewegen:  Yoga, Pilates, Feldenkrais

                  *In-sich-hinein-Spüren:  Körperreise 

                                                         Meditationen aus dem

                                                         Achtsamkeitstraining

                                                                              *Aus-sich-Herauskommen:  Tanz 


DEZEMBER:

ENTSPANNUNG UND MASSAGE IN DER VORWEIHNACHTSZEIT

> Samstag, 16.12.2017  17:00 - 19:00 Uhr  30 €


ACHTSAMKEIT FÜR EINEN BESSEREN UMGANG MIT STRESS

Samstag, 04.11.2017  13:00 - 16:00 Uhr  40 €

 


ACHTSAM UND BEWEGT INS WOCHENENDE

1) Freitag  06.10.2017   19:30 - 21:00 Uhr  25 €

2) Samstag  07.10.2017  13:00 - 15:00 Uhr  30 €

 


ACHTSAMKEIT und KÖRPERWAHRNEHMUNG

Samstag, 23.09.2017   13 - 16 Uhr