Über mich

Mein Weg in Kurzform

Mein Name ist Andrea Krüger Bernstein.

 

Ich studierte zunächst Pharmazie (in meinem "ersten" Leben).

Da ich mich aber schon frühzeitig neben dem Interesse für die Anatomie und Physiologie des Menschen mit seiner individuellen Körperlichkeit und den verschiedenen gesundheitsfördernden Aspekten beschäftigte sowie selber immer ein bewegter (innerlich wie äußerlich) Mensch war, entwickelte sich mehr und mehr der Wunsch, die BEWEGUNG und den TANZ zu meinem zentralen Thema in meinem Leben zu machen.

Besonderes Interesse galt schon immer - auch meinen eigenen Erfahrungen geschuldet - dem Zusammenhang zwischen körperlichen und seelischen Erlebnissen, den Gedankenmustern/der eigenen Bewertung und den körperlichen Reaktionen/Manifestationen.

So führte mich mein Weg durch die Faszination des Tanzes (einige Jahre eigene Bühnenerfahrung/Tanztheaterstücke) zur immer weiteren Erforschung der Bewegungsvielfalt und damit zu der wunderbaren Ausbildung in meinem Leben -  Bewegungs- und Tanzpädagogik/~therapie nach Dore Jacobs in Essen/NRW.

 

Schwerpunkte meiner Ausbildung/ Berufliche Tätigkeiten/ Erfahrungen

*  Studium der Pharmazie in Leipzig

* 3 jährige Vollzeitausbildung zur staatlich anerkannten Bewegungs-/ Tanzpädagogin//

   (Bewegungs-/ Tanztherapeutin) in Essen

   >INHALTE:  Körperbildung, Bewegungsgestaltung, Tanzgestaltung, New Dance, Motopädagik,  

                   Psychologie, TZI (Themenzentrierte Interaktion), Bewegungstherapie (Massage,

                   Eutonie, Feldenkrais, Alexandertechnik, Yoga, Pilates, Atemtherapie nach

                   Ilse Middendorf...), Gesundheitserziehung (Ernährung, Entspannungs-

                   formen, alternat.Heilmethoden)

 

* Zertifikate:   >Massage;  >Rückenschule;  >New Dance  (Tanz, Körperarbeit,

                    Improvisation);  >Osteoporose;  >Psychomotorik

* Ausbildung  KINESIOLOGIE   (bei Christiane Wolfes und Mandiro Ordyniak/Berlin):   

                                 ~ Touch for Health I und II

                                 ~ Brain-Gym. I und II

                                 ~ Three in One Concepts

                                    (Psychokinesiologie)

 * Fortbildung in Tanztheater, Tanzimprovisation und Körpersymbolik (bei Detlef Kappert;

    Institut für Tanz und Bewegungsdynamik)

 * Fortbildung mit Zertifikat zur Kursleiterin für Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung

 

       * Klinische Erfahrungen als Tanztherapeutin seit 2000 in

               ~ Kinder- und Jugendpsychiatrie Rostock;

               ~ Erwachsenenpsychiatrie Essen und Rostock;

               ~ Rehaklinik für Onkologie Graal-Müritz

     sowie  ~  private tanztherapeutische Gruppen und Einzelarbeit

 

 * Meine eigene Praxis "Raum für Bewegung und Entspannung"  gründete ich 2004 (bis 2007)

        

 * seit 2006  - freie Tanzpädagogin

    bei  "TANZLAND ROSTOCK" :

        > Kreativer Kindertanz 

        > Tanztechnik und Improvisation/ModernDance f. Jugendliche

        > Pilates / Körperarbeit (f. Erw.)

             > Tanz, Improvisation, Tanztheater / New Dance

 

         * Dozentin an der VHS:   - Massage und Entspannung

                                       - Kinesiologie im Alltag

 

    * seit März eigenes Studio für Yoga, Pilates und Tanztherapie in Rostock

       - LOTUS Studio -

 

  * Freie Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin

       > TANZLAND Rostock:

          * Choreografische Mitwirkung bzw. Leitung bei diversen

             Tanz-Stücken

          * Künstlerische Leitung  "Der kleine Prinz" (2015)

          * Erstes eigenes Tanzstück  (2010) 

             Inszenierung, Choreografie und Tanz

             " LYRIK IN ORANGE "

             ~Ein Tanzstück nach Gedichten~ (für drei Frauen)

 

        > WOANDERS . . .

           * Performances (Choreografie+Tanz) zu verschiedenen

                     Vernissagen;

                 * Rostocker Lichtklangnacht 2011 -  Performance zu  "Till Eulenspiegel";

                 * Vernissage ARTQUARIUM "pimaldaumen"

                 * Workshops: Tanz und Improvisation, Körperarbeit, Pilates (verschiedene Institutionen)

                 * MASSAGE/Entspannung - Seminare

                 * verschiedene Schulprojekte (Werner Lindemann-Grundschule, Jena-Plan-

                    Schule, Käthe-Kollwitz-Gymnasium)

                 * TANZTHERAPIE-Gruppen und EinzelCoaching

BIS HEUTE NAHM UND NEHME ICH AN DIVERSEN WORKSHOPS ZUR WEITERENTWICKLUNG/~BILDUNG TEIL:

*MODERNER / ZEITGEN. TANZ   *TANZIMPROVISATION   *NEW DANCE   

     > u.a. bei:  Jenny Coogan, Benno Voorham, Rikki van Falken, Antje Reinhold, Anna Garms,

        Detlef Kappert, Jan Burkhardt,  Johannes Härtl...

     > Gabi Würf :  Moderner Kreativer KinderTanz